Ernährungsberatung

Ernährungsberatung

„Lass die Nahrung deine Medizin sein und die Medizin deine Nahrung!“

Dieser Satz von Hippokrates beschreibt den Einfluss der Nahrung auf unsere Gesundheit.


Es ist kein Geheimnis, dass viele Erkrankungen des 21. Jahrhunderts mit unserer Ernährung sowie unserem Lebensstil in Verbindung stehen.


Im Reha Klinikum Bad Säckingen, haben Sie die Möglichkeit mit dem Team der Ernährungsberatung eine Veränderung zu bewirken. Wichtig ist uns, dass Menschen verstehen lernen warum gewisse Empfehlungen überhaupt bestehen und nicht wie so oft üblich, einfach nur einem Trend gefolgt wird.
Ebenfalls bedeutet eine langfristige Ernährungsumstellung eine Veränderung der Gewohnheiten sowie eine individuelle Umsetzung im Alltag.


In Gruppen- und Einzeltherapien können Sie während Ihres Reha Aufenthaltes gemeinsam mit der Ernährungsberatung an diesen Dingen arbeiten.

Indikationsspezifische Beratung

Unter fachkundiger Anleitung kochen

In unserer Lehrküche können Sie indikationsspezifisch mit unserer Ernährungsberaterin oder mit unseren Köchen unter fachkundiger Anleitung mit kochen.

Auch unser hauseigener Kräutergarten wird mit in die Rezeptgestaltung einbezogen.

 

Individuelle Ernährungsberatung

Eine individuelle Ernährungsberatung bringt den Vorteil, dass eine Ernährungstherapie auf ihren Alltag angepasst werden kann, somit ist gewährleistet, dass Ernährungsempfehlungen nicht zu „unerreichbaren“ Zielen werden- sondern gemeinsam nach einer für Sie passenden Lösung gesucht werden kann.

 

Beispiele für Erkrankungen bei welchen eine Einzelberatung stattfinden kann:

  • Adipositas (Übergewicht),
  • Hypertonie (Bluthochdruck),
  • Diabetes mellitus,
  • Hyperuricämie (Gicht),
  • Hyperlipidämien (Fettstoffwechselstörungen),
  • Nierenerkrankungen,
  • Magen- Darm- Erkrankungen,
  • Osteoporose,
  • Schilddrüsenerkrankungen,
  • Hauterkrankungen,
  • Fibromyalgie
  • Allergien und Unverträglichkeiten in den verschiedensten Formen
    • Falls Sie eine Sonderkost benötigen, kontaktieren Sie wenn
      möglich vorab die Ernährungsberatung.

 

Eine Menülinie aus unserem Verpflegungsangebot hat eine Station Ernährung-Zertifizierung erhalten. Basis der Zertifizierung ist der „DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Rehabilitationskliniken“. Die Einhaltung der Kriterien wurde von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) überprüft und mit diesem Logo ausgezeichnet:

Falls Sie diesbezüglich weitere Fragen habe, wenden Sie sich gerne an die Ernährungsberatung!

Indikationsspezifische Beratung

Ihr Ansprechpartner

Larissa Rinkes

Staatlich anerkannte Diätassistentin

Ernährungsberaterin/DGE

 

Telefon
+49 77 61 / 554 -4429

Fax
+49 77 61 / 554 -909

E-Mail
ernaehrungsberatung@rkbs.de