Stellenangebote

Stellenanzeigen

Behandlungsschwerpunkt unserer Fachklinik ist die Rehabilitation von Patienten mit degenerativen Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates, entzündlich-rheumatischen Erkrankungen, chronischen Schmerzpatienten sowie Patienten nach operativen Eingriffen wie dem Hüft- oder Kniegelenkersatz. Wir betreuen Versicherte der Deutschen Rentenversicherung, der deutschen Krankenkassen und Schweizer Kassen sowie Privatpatienten in stationären wie auch in ambulanten Maßnahmen.

Sachbearbeiter in der Therapieplanung (m/w/d)

Im Rahmen der Nachfolge suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarungen einen
Sachbearbeiter in der Therapieplanung (m/w/d)
mit Schwerpunkt ambulante Therapieplanung in Teilzeit 50%

Behandlungsschwerpunkt unserer Fachklinik (164 Planbetten) ist die Rehabilitation von Patienten mit degenerativen Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates, Patienten nach Hüft- oder Kniegelenkersatz, Patienten mit Unfall- und Verletzungsfolgen, entzündlich-rheumatischen Systemerkrankungen (Autoimmunerkrankungen), chronischen Schmerzpatienten sowie Erkrankungen der Gefäße. Ebenso gehört die Fachrichtung Adipositas und Lymphologie, bei denen es sich um einen Teilbereich der Inneren Medizin handelt, zu unseren Behandlungsschwerpunkten. Wir betreuen Versicherte der Deutschen Rentenversicherung, der deutschen Krankenkassen, Schweizer Kassen sowie Privatpatienten in stationären wie auch in ambulanten Maßnahmen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • eigenverantwortliche Planung und Erstellung von Terminen mit Hilfe des Therapieplanungsprogramms
  • Annahme und Terminierung der Heilmittelverordnungen (amb. Rezepte/Badekuren)
  • Bearbeitung der Rezepte:
    - Erstellung der Rechnung für Eigenanteil der Verordnung
    - Vorbereitung und Fertigstellung der Rezepte zur Abrechnung mit OPTICA-Abrechnungszentrum
  • Vergabe und Anschreiben von Aufnahme- und Abschlussterminen der Teilnehmer von Rehanachsorgeprogrammen in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt
  • Vorbereitung der entsprechenden Akten
  • Im Zeitraum der Maßnahmen Ansprechpartner der Rehabilitanden telefonisch oder in den Servicezeiten
  • Mitarbeit/Vertretung der stationären Therapieplanung

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen, therapeutischen und/oder medizinischen Bereich
  • gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte und vorzugsweise Kenntnisse der LMZ-Software
  • konzeptionelles sowie strategisches Denken und Handeln mit Organisationsgeschick
  • hohe Sozialkompetenz im Umgang mit Rehabilitanden und Mitarbeitern
  • hohe Konzentrationsfähigkeit und Problemlösungsorientierung

Wir bieten Ihnen:

  • vielseitiges und anspruchsvolles Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildungen
  • ein gut unterstützendes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • systematische und strukturierte Einarbeitung
  • Vereinbarung von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitmodelle

 

 

 

 

Zurück

Bewerbungsanforderung

Ihre Bewerbung sollte folgendes beinhalten:

  • Individuelles Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der Arbeitszeugnisse und Weiterbildungszertifikate

Senden Sie uns Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail unter bewerbungen@rkbs.de
Bitte achten Sie dabei darauf, dass Sie die Bewerbungsunterlagen als eine PDF-Datei jeweils vollständig (das heißt in einer Datei) versenden.
Dateiformate wie z.B. JPG, docx oder odp werden nicht bearbeitet.

Postbewerbungen senden Sie bitte an:
RehaKlinikum Bad Säckingen GmbH
Personalabteilung
Bergseestr. 61
79713 Bad Säckingen

Bitte haben Sie Verständnis das nur Vollständige Bewerbungsunterlagen von uns bearbeitet werden.

Ihre Ansprechpartner

Natalie Goran

Personalabteilung

Telefon
+49 77 61 / 554 -4018

Fax
+49 77 61 / 554 -939

E-Mail
bewerbungen@rkbs.de