Unternehmen

Unternehmen

Das RehaKlinikum Bad Säckingen ist eine renommierte Rehabilitationsklinik für Patienten mit Krankheitsbildern im Bereich der Wirbelsäule, der Gelenke und der Muskulatur.

In mehr als 30 Jahren hat sich das RehaKlinikum Bad Säckingen immer neuen Aufgaben und Herausforderungen gestellt. Diese erfolgreiche und langjährige Geschichte bildet eine starke Basis für den Standort Bad Säckingen. Die Gesellschafter der RehaKlinikum Bad Säckingen GmbH sind der St. Vincentius-Verein und die Stadt Bad Säckingen.

Der Patient steht im Mittelpunkt

Der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele

Im RehaKlinikum Bad Säckingen steht der Patient im Mittelpunkt. Der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele steht im Zentrum unserer täglichen Arbeit. Wir informieren Sie eingehend über Ihre Krankheit und unterstützen Sie dabei, mittels gezielter Therapie, Bewegung und Ernährung, Ihr Leben wieder aktiv und mit Freude zu gestalten. Es liegt uns am Herzen, dass Sie nach Ihrem Rehabilitationsaufenthalt gestärkt und motiviert ins Privat- und Berufsleben zurückkehren.

Um Ihnen dies zu erleichtern arbeiten unsere Ärzte, unser Pflegeteam und unser Therapeutenteam eng zusammen und erstellen Ihnen einen individuellen Maßnahmenplan.

Zu den medizinischen Schwerpunkten des RehaKlinkums Bad Säckingen gehören die orthopädische  und rheumatologische Rehabilitation.

Ein hohes Maß an Qualität sowie Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit stehen bei unserer täglichen Arbeit im Vordergrund. Wir fühlen uns als Dienstleistungsunternehmen im Bereich Rehabilitation und Prävention, sowie Therapie und Forschung verpflichtet, dieses Ziel auf hohem Niveau zu erreichen.

Behandlungs-schwerpunkte

  • Degenerative Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen
  • Entzündlich-rheumatische Krankheiten
  • Weichteilrheumatische Erkrankungen (Fibromyalgie)
  • Chronische Schmerzsyndrome der Wirbelsäule
  • Fortgeschrittene Arthrose, Bandscheibenvorfall
  • Nachsorge nach Operationen am Bewegungsapparat
  • Stoffwechselerkrankungen
Der Mensch steht im Mittelpunkt

Versorgungsvertrag

Das RehaKlinikum Bad Säckingen hat einen Versorgungsvertrag nach § 111 Abs. 2 SGB V für stationäre Behandlung in einer Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtung. Außerdem werden im RehaKlinikum Bad Säckingen Patienten nach § 23 (stationäre medizinische Vorsorgeleistungen) und/oder § 40 SGB V (stationäre medizinische Rehabilitationsleistungen einschließlich Anschlussheilbehandlungen) aufgenommen.

Das RehaKlinikum Bad Säckingen erbringt ambulante Reha-Leistungen nach § 111c SGB V (ambulante Rehamaßnahmen) und hat eine Zulassung nach § 125 Abs. 2 SGB V (Heilmittelerbringung) für die Physiotherapie, Ergotherapie, physikalische Therapie.

Das RehaKlinikum Bad Säckingen wird von allen Rentenversicherungsträgern belegt.

Weitere Informationen

Zur Aufnahme

Ihre Ansprechpartner

Volker Kull

Geschäftsführer

Simone Calabrese

Assistentin der Geschäftsführung

Telefon
+49 77 61 / 554 -4001

Fax
+49 77 61 / 554 -909

E-Mail
sekretariat-gf@rkbs.de

Telefon
+49 77 61 / 554 -4001

Fax
+49 77 61 / 554 -909

E-Mail
sekretariat-gf@rkbs.de